Jetzt beim Kauf des fluidlab R-300 sparen!

Kaufen Sie das kleinste, tragbare Laborgerät für Flüssigkeitsanalysen und sparen Sie mit Hölzel 10%. Das fluidlab R-300 kombiniert ein vollwertiges Spektrometer mit einem automatischen Zellzähler. Damit können eine Vielzahl von Analysen wie Absorption, automatische Zellzählung und färbungsfreie Viabilitätsmessungen durchgeführt werden.

Melden Sie sich jetzt für eine zweiwöchige kostenlose, unverbindliche Testphase an, unser Team wird sich nach Anmeldung mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Kontaktformular ausfüllen und mit dem Testen starten!

* Pflichtfeld

Über den vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten informieren wir in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zellzähler

Färbungsfreie Viabilitätsmessungen durch holografische Mikroskopie
Großes FoV für hohe statistische Sicherheit
Geringes Probenvolumen (4-20 µl)

Spektrometer

Vollständige Aufzeichnung der Spektralgraphen von 375 bis 700 nm
Keine Wartung und Neukalibrierung erforderlich
Tragbar und klein

Anwendungsbereiche des fluidlab R-300

FAQs

Kontaktieren Sie uns telefonisch (+49 (0) 351 85478422) oder per Mail (info@anvajo.com) und vereinbaren Sie einen persönlichen Vorführtermin. Unsere Produkt-Spezialisten kommen direkt zu Ihnen ins Labor und Sie können das fluidlab R-300 kostenfrei testen. Mehrmals im Jahr stellen wir auch auf nationalen und internationalen Messen aus. Folgen Sie uns auf LinkedInInstagramFacebook oder Twitter, um keinen Termin zu verpassen und sich vor Ort mit unserem Team auszutauschen.

Unser Spektrometer ist im Wertebereich von 0 - 2,5  linear bei einer photometrischen Genauigkeit von 0.01 oder 1 %. Das Spektrum kann zwischen 375 nm und 700 nm, mit einer spektralen Auflösung von weniger als 2 nm, aufgenommen werden. 

Unser Cell Counter weist eine hohe Korrelation (99%ige Genauigkeit, Bestimmtheitsmaß R²=0,9956) sowohl mit dem manuellen Verfahren (Neubauer Kammer), als auch mit etablierten automatisierten Zellzählern auf.

Die Bestimmung der Viabilität erfolgt mit dem fluidlab R-300 färbungsfrei. Zytotoxische Effekte werden eliminiert und präanalytische Schritte reduziert. So sparen Sie sich bei der Präanalytik kostbare Zeit, erhöhen die Stabilität der Zellen und vermeiden den Kontakt mit gesundheitsgefährdenden Färbemitteln.  Die Unterscheidung von toten und lebenden Zellen erfolgt durch unsere innovative Optik auf Basis des refraktiven Index einer Zelle. Eine Visualisierung der Viabilitätsapplikation wird in unserem Produkt-Video gezeigt.

Durch ein flexibles Adapter-System unterstützt das fluidlab R-300 sowohl Standard-Küvetten für spektrophotometrische Messungen als auch Glas-Probenträger verschiedener Schichtdicken für die automatische Zellzählung und färbungsfreie Viabilitätsbestimmung.