Entdecke das vet fluidlab 1

Die mikroskopische Untersuchung von Urin ist eine der am häufigsten durchgeführten POC-Tests in der Veterinärdiagnostik. Sie wird durchgeführt, um beispielsweise Harnwegsinfektionen oder Nierenerkrankungen bei Tieren zu erkennen und zu überwachen.

Mit seiner hochmodernen quantitativen Phasendiagnostik ermöglicht das anvajo vet fluidlab 1 die automatisierte Urinmikroskopie von unzentrifugiertem Urin und erlaubt Tierärzten, eine sofortige und genaue Diagnose und Behandlung ihrer Patienten direkt in der Tierarztpraxis.

Icons-for-Vet-fluidlab-PDP_sample-2-icon-md


Umfassende mikroskopische Untersuchung mit einem Tropfen Urin - es werden nur 20 µL frische Probe benötigt.

website_vetPDP_content_icon_rawSample


Direkte Messung von nativem, nicht zentrifugierten Urinproben für eine hohe Genauigkeit und Präzision der Ergebnisse. 

Icons-for-Vet-fluidlab-PDP_fast-icon-md


Unabhängig vor Ort reproduzierbare Ergebnisse bekommen:  schneller als durch externe Labore.

Icons-for-Vet-fluidlab-PDP_reliable-results-icon-md


Statistisch zuverlässigere Ergebnisse
durch automatisierte Probenanalyse: die subjektive Interpretation der Probenergebnisse wird ausgeschlossen.

Analyse aller relevanten Urinkomponenten

RBC-icon-md

 

Rote Blutkörperchen

WBC-icon-md

 

Weiße Blutkörperchen

Epithelzellen

 

Epithelzellen (Plattenepithelzellen, Nicht-Plattenepithelzellen)

Kristalle

 

Kristalle (Calciumoxalat-Dihydrate, Struvite, Unbestimmbar)

Zylinder

 

Zylinder (Hyaline Zylinder, Nicht-Hyaline Zylinder)

Bacteria-icon-md

 

Bakterien (Kennzeichnung des vermuteten Vorhandenseins)

Technische Spezifikationen des vet fluidlab 1

Das anvajo datalab:

vom vet fluidlab 1 kabellos direkt auf den PC

  • moderner Desktop-Client, um die Daten des vet fluidlabs zu exportieren und zu verwalten
  • umfassende Übersicht über alle im anvajo vet fluidlab 1 gespeicherten Messungen
  • übersichtliche Vorschau ausgewählter Messungen zur Datenauswertung
  • regelmäßige Updates, um auf dem neuesten Stand zu bleiben

datalab FAQ's

Das anvajo datalab ermöglicht den Export von Messungen, die mit dem anvajo vet fluidlab 1 erfasst wurden. Messergebnisse können als Microsoft Excel® -Datei(en) oder als vollständige pdf-Berichte exportiert werden. Außerdem können holografische Bilder einfach als .png-Bilder exportiert werden.

Das anvajo datalab ist speziell für den Zugriff und Export von Daten aus dem anvajo vet fluidlab 1 konzipiert. Zur Verbindung mit dem anvajo datalab muss das Gerät auf die Software-Version 21.20.03 (oder höher) aktualisiert werden.

Derzeit kann das anvajo datalab auf einem Windows-PC installiert werden. Um eine Verbindung zwischen dem PC und dem anvajo vet fluidlab 1 herzustellen, müssen sich beide Geräte im gleichen Netzwerk befinden (WIFI oder Hotspot).

Starten Sie das anvajo datalab auf Ihrem PC und schalten Sie das anvajo vet fluidlab 1 ein. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr PC und das fluidlab im gleichen Netzwerk (WIFI oder Hotspot) befinden. Wenn Ihr fluidlab mit dem gleichen WIFI-Netzwerk wie Ihr PC verbunden ist, sollte es in der Geräteliste erscheinen. Alternativ können Sie Ihr fluidlab auch manuell hinzufügen, indem Sie auf den Plus-Button klicken und den Hostnamen Ihres fluidlab eingeben (z. B. fluidlab1vet_000001). Die Nummer Ihres fluidlab finden Sie auf der Rückseite des Geräts und in den Hauptsystemeinstellungen.

Falls Ihr fluidlab keine Verbindung zu Ihrem WIFI-Netzwerk herstellen kann, ist es möglich, einen Hotspot auf Ihrem fluidlab einzurichten (Einstellungen -> Hotspot). In diesem Fall verbinden Sie bitte Ihren PC mit dem fluidlab Hotspot und stellen eine Verbindung über das anvajo datalab wie oben beschrieben her.

Bitte überprüfen Sie die folgenden Schritte:

  • Das anvajo vet fluidlab 1 ist eingeschaltet und mit dem gleichen Netzwerk wie Ihr PC verbunden (WIFI oder Hotspot).
  • Die Firmware des anvajo vet fluidlab 1 ist auf dem neuesten Stand (mindestens Software-Version 21.20.03 ist installiert).
  •  Der Hostname des anvajo vet fluidlab 1 wurde korrekt eingegeben (z.B. fluidlab1vet_000001). Den Hostnamen Ihres Gerätes finden Sie in der Hauptsystemeinstellung des fluidlab. Alternativ können Sie versuchen, über die IP-Adresse Ihres fluidlab eine Verbindung herzustellen. Die IP-Adresse finden Sie entweder in den WIFI-Einstellungen (wenn mit WIFI verbunden) oder in den Hotspot-Einstellungen (wenn Hotspot aktiviert ist).

Unser Partner für Europa: scil animal care

 

Das vet fluidlab 1 wird mit seiner innovativen Technologie in Europa als scil Vet SA über scil animal care vertrieben. Weitere Informationen zum Scil Vet SA gibt es auf der Homepage unseres Distributors.

 

Zum scil Vet SA

FAQ`s

Das vet fluidlab 1 unterstützt proprietäre Glasprobenträger von anvajo, die eine optimale Ausrichtung der Partikel für eine präzise automatische Urinmikroskopie gewährleisten.

Das vet fluidlab 1 wird werkseitig kalibriert ausgeliefert und muss nicht neu kalibriert werden.  Zusätzlich bietet das vet fluidlab 1 eine schnelle und einfach durchzuführende Lösung für die regelmäßige Überprüfung des Sensorstatus, um verzerrte Ergebnisse durch mögliche Verunreinigungen zu vermeiden.

Das vet fluidlab 1 verfügt über einen internen Speicher, der mindestens 500 Messungen speichern kann. Über das Startmenü haben Sie Zugriff auf die Messergebnisse und können diese jederzeit abrufen und bearbeiten. Alternativ können Sie die Messungen auch über das anvajo datalab auf Ihren Computer übertragen.

Ja, Sie können die Messergebnisse mit dem anvajo datalab, einer explizit für dieses Gerät erstellten Desktop-Anwendung, übertragen. Sie bietet direkten Zugriff auf die Rohdaten jeder Messung, die mit dem vet fluidlab 1 erfasst wurde. 

Stellen Sie sicher, dass Sie das vet fluidlab 1 nur mit vertrauenswürdigen Netzwerken (Wi-Fi) verbinden, die durch Firewalls vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet geschützt sind. Stellen Sie sicher, dass Daten nur mit vertrauenswürdigen und ordnungsgemäß gesicherten Geräten freigegeben und empfangen werden. anvajo sammelt keine personenbezogenen Daten und ist nicht verantwortlich für den Verlust, das Abfangen oder den Missbrauch von Daten, die über die drahtlosen Kommunikationsmethoden des Geräts gesendet oder empfangen werden.

Wenn Ihr vet fluidlab 1 mit dem Internet verbunden ist, sucht das System automatisch nach Software-Updates. Wenn ein neues Update verfügbar ist, wird dies durch einen grünen Punkt im Hauptmenü angezeigt. Öffnen Sie das Hauptmenü und wählen Sie den Menüpunkt "Updates". Wenn ein Update verfügbar ist, können Sie es installieren. Für eine erfolgreiche Installation des Updates sollte der Akku mindestens zu 50% geladen sein. Der Aktualisierungsvorgang kann einige Minuten dauern. Die Installation ist nach einem automatischen Neustart des Systems abgeschlossen.

Im Dauerbetrieb wird die Batterie mit ca. 2 Stunden und im Stand-by-Modus mit ca. 5 Stunden angegeben. Die Batteriespezifikationen hängen von der Netzwerkkonfiguration und vielen anderen Faktoren ab. Die Akkulaufzeit kann je nach Nutzung und Einstellungen variieren.

Die Messkammer kann mit den mitgelieferten Reinigungsstäbchen gereinigt werden. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können die Reinigungsstäbchen vorher mit 99 %igem Isopropanol befeuchtet werden. Im folgenden Video wird die Reinigung der Messkammer im Detail erklärt.

Das Gerät ist nicht wasserdicht und sollte nur mit einem weichen Mikrofasertuch oder einem weichen Einweg-Papiertuch trocken abgewischt werden. Das folgende Video erklärt die Reinigung des Geräts im Detail.

Brauchen Sie Hilfe mit dem vet fluidlab 1?

 
Ihr Distributor vor Ort kann Ihnen hilfreiche Informationen über den Kundensupport bereitstellen.
Möchten Sie Ihren lokalen Distributor finden? Senden Sie uns eine E-Mail.
 
 

jetzt kontaktieren